Bereich

Empfang

Ansprechpartner

Zentrale/Empfang

Rufnummer

Tel.: 0201/174-0

Fax: 0201/174-11310

Telekommunikation

Wir bieten Ihnen in den Kliniken Essen-Mitte die nachfolgenden Serviceleistungen, mit denen wir Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten möchten:

Telefon am Bett

In den Patientenzimmern verfügt jedes Bett über einen eigenen Telefonanschluss. Für die Benutzung des Telefons benötigen Sie eine Telefonkarte. Diese erhalten Sie am Empfang im Eingangsbereich. Von der Telefonkarte werden die Tagesmiete und die Gebühren für die ausgehenden Gespräche automatisch abgebucht. Bei Fragen zu den Gebühren oder dem Gebrauch des Telefons wenden Sie sich bitte an unsere Pforte unter der internen Tel.-Nr. 9.

Im Evang. Huyssens-Stift befinden sich der öffentliche Fernsprecher im Eingangsbereich hinter dem Empfang. Die entsprechenden Telefonkarten erhalten Sie im Klinik-Restaurant. Im Knappschafts-Krankenhaus finden Sie  ein öffentliches Kartentelefon im 1. OG direkt neben dem Aufzug. Mobiltelefone sind aus Sicherheitsgründen untersagt.

TV Geräte

Jedes Patientenzimmer in unserem Hause ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet (Ausnahme: Klinik für Naturheilkunde / Klinik für Geriatrie).

Der Empfang des Fernsehprogramms ist für Sie kostenfrei. Sie benötigen dazu lediglich einen Kopfhörer. Sie können dazu einen handelsüblichen eigenen Kopfhörer verwenden oder an der Pforte einen Kopfhörer zum Preis von 2,50 EUR erwerben.

Internetanschluss

Patienten der Station Ruhrtal im Knappschafts-Krankenhaus haben die Möglichkeit, mit ihren eigenen Laptops kostenlos per W-Lan das Internet zu nutzen. Auch im Klinik-Restaurant ist die Nutzung eines W-Lan Anschlusses möglich. Verbindungsdaten und Kosten erfragen Sie bitte beim Restaurantpersonal.

In der Evang. Huyssens-Stiftung besteht die Möglichkeit, ein Internet-Terminal im Eingangsbereich zu nutzen. Der Ausbau einer W-Lan Verbindung in diesem Hause steht nach Fertigstellung der Neubaumaßnahme im Bettenhaus ebenfalls zur Verfügung.