Sie befinden sich in:HomePatientenSehenswertes

Sehenswertes

Oasen für die Seele
Zum Spazieren, Ruhen, Genießen der Natur, zum Erholen und zum Träumen laden kleine Parklandschaften in beiden Häusern ein. Gerade als Stadtkrankenhaus ist dies eine Besonderheit, die wir uns aus den Entstehungszeiten der beiden Einrichtungen bewahrt haben. In der Vergangenheit wurden diese Grünflächen auch landwirtschaftlich genutzt. Der Wandel der Zeit hat dies aber überflüssig gemacht. Bitte gehen Sie während Ihrer Spaziergänge sehr behutsam mit der Natur um, und helfen Sie uns, diese kleinen idyllischen Oasen der Ruhe für alle zu erhalten.

Die Kapelle in der Evang. Huyssens-Stiftung befindet sich in der ersten Etage. Sie ist immer geöffnet. Bei Sehnsucht nach Ruhe und Stille lädt sie zum Verweilen ein.


Die Kapelle besticht durch ihre klare Architektur. In der Gradlinigkeit dieser Strukturen spiegeln sich die beherrschenden Merkmale des Bauhausstils der dreißiger Jahre wider. Die bunten Glasfenster und die warme, gelbliche Farbe des Sandsteins ergänzen die klare Strenge des Bauhausstils. Die Gestaltung der Fenster stammt von Carl Bringmann, Coburg.

Die Orgel ist ein weiteres Schmuckstück der Kapelle. Carl Conradi, Elberfeld, ließ sie von der Firma Walcher & Co. in Ludwigsburg nach dem Entwurf des Orgelsachberaters Dr. Czuch aus Essen bauen. 1280 Pfeifen von sechs Millimeter bis drei Meter Länge sorgen für ein berauschendes Klangerlebnis, das während unserer Gottesdienste und Konzerte zu genießen ist.