Sie befinden sich in:HomePatientenAufnahme

Aufnahme

Zu Beginn des Krankenhausaufenthaltes müssen einige Formalitäten erledigt werden, bevor wir uns auf die Behandlung konzentrieren können.

 

Im Aufnahmebüro bitten wir die Patienten um die Angabe von persönlichen Daten, die wir für eine frist- und fachgerechte Behandlung und Abrechnung benötigen. Falls Sie selber zu Auskünften nicht in der Lage sind, kann ein Angehöriger die Aufnahmeformalitäten erledigen. Selbstverständlich werden alle Angaben von uns vertraulich behandelt.

Zur reibungslosen Aufnahme benötigen wir den Einweisungsschein des Arztes und eine gültige Versichertenkarte der Krankenkasse sowie die Information, auf welche Station die Aufnahme erfolgen soll.

 

....................................................................................................................................................

 

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme:

Montag - Freitag jeweils von 7:00 - 15:00 Uhr.

 

Checkliste
Hier können Sie sich eine Checkliste herunterladen, welche Ihnen dabei hilft den Krankenhausaufenthalt besser zu planen:

 

Zuzahlungspflicht bei einem Krankenhausaufenthalt

Gesetzlich versicherte Patienten über 18 Jahre müssen eine Zuzahlung für maximal 28 Tage pro Kalenderjahr leisten. Die Krankenhäuser übernehmen im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen den Einzug dieser Gebühren. Die Zuzahlung ist bei der Entlassung in der Patientenaufnahme zu entrichten. Patienten, die bereits im laufenden Kalenderjahr ihrer Zuzahlungspflicht ganz oder teilweise nachgekommen sind, bitten wir um Vorlage einer entsprechenden Quittung, damit es nicht zu Abrechnungsschwierigkeiten kommt.