Bereich

Geriatrische Tagesklinik

Ansprechpartner

Herr A. Schmiedel

Rufnummer

Tel.: (0201) 174 - 23501

Fax: (0201) 174 - 23500

Gedächtnissprechstunde

Es liegt mir auf der Zunge...

 

Gerade wusste ich es doch noch...

 

Gleich hab ich´s wieder...

 

 

Kennen Sie das? Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo eigentlich die Grenze liegt zwischen alltäglichem, harmlosen Vergessen und einer Demenz?

 

Vergesslichkeit kann viele Gründe haben. Nicht immer ist es eine Alzheimer-Erkrankung. Viele Ursachen sind behandelbar, doch hierzu müssen sie zunächst einmal erkannt werden.

 

Innerhalb von 2-3 Tagen führen wir in unserer Tagesklinik sämtliche hierzu notwendigen Untersuchungen (beispielsweise kognitive Testungen, Schichtbildaufnahmen des Kopfes (MRT oder CT), Nervenwasseruntersuchung und Laboruntersuchungen) durch.

 

Wenn die Diagnose feststeht besprechen wir das Ergebnis mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Ihrem Hausarzt. Dann können wir medikamentöse und nicht-medikamentöse Behandlungen einleiten. Je nach Bedarf vermitteln wir Ihnen zudem Kontakt zu unserem Sozialdienst oder zur Demenzberatungssprechstunde des Gesundheitsamtes Essen.

 

Unsere Erfahrung zeigt: Etwas lässt sich immer erreichen!