Bereich

Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie

Ansprechpartner

Ambulanz

Rufnummer

Tel.: +49 (0) 201 174-34444

Fax: +49 (0) 201 174-34000

An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht über unsere Fachveranstaltungen mit weiterführenden Informationen.

 

 

Weitere Fachveranstaltungen 2016

15./16.01.2016                 

Netzwerk Qualitätssicherung bei gynäkologischen Malignomen und Mammakarzinom

Treffen der Mitglieder des Netzwerks und Interessierte - Transparenz von Qualitätsdaten der Kliniken, Neue Standards 2016 in der Senologie und GynOnkologie,                                          
Engelsburg / Recklinghausen

 

 

12./13.02.2016                 

Master of Disaster

Internationales Meeting zu komplizierten operativen Therapiestrategien und die Behandlung möglicher Komplikationen

Namenhafte Referenten aus dem In- und Ausland von Lymphknotentransplantation bis Komplikationsmanagement linker Oberbauch

 

 

12.03.2016                         

6. Essener Symposium

Präsentation der Therapiestandards 2016 und Standards der systemischen Therapie 2016 bei gynäkologischen Tumoren inklusive des Mammakarzinoms, Ausgabe der Therapiestandards der KEM 2016 an die Teilnehmer

 

 

15.06.2016                         

RuhrpottASCO - Live-Übertragung aus Berlin nach Essen

Neue Erkenntnisse vom ASCO die gynäkologische Onkologie und das Mammakarzinom betreffend - Wertung der Ergebnisse durch ausgewählte Experten des jeweiligen Fachbereichs und Analyse

 

 

August/September       

Wild West Symposium - Aachen

Fallbezogene Lösungen für die tägliche Praxis in der Niederlassung und den Kliniken

 

 

15.-16.09. 2016                

GynOnko - LIVE Live Surgery aus Essen und Charite Berlin

Moderne OP Verfahren beim Ovarialkarzinom, Vulvakarzinom, Endometrium-/Zervixkarzinom, Mammakarzinom, offene, roboterassistierte, und laparoskopische Verfahren

 

 

26.10.2016                         

Best of Europe

Neue Entwicklungen zu soliden Tumoren - vom Bronchial-, Ovarial bis Mammakarzinom - was können wir von anderen Behandlungsstrategien lernen?

 

 

05.11.2016                         

Rhein Ruhr Symposium , Köln

Fallbezogene Diskussionen mit Experten von Rhein und Ruhr