Ausstattung

Modernste Ausstattung:

  • Zwei Operationssäle mit High-Tech Instrumentarium und High Definition Video-System (HDTV) für Minimal Invasive Chirurgie
  • Telekommunikation in allen Operationssälen

 

Hochaufgelöste Videobilder (HDTV) sind für die Schlüssellochchirurgie ein entscheidender Fortschritt. Mit bis zu 20-facher Vergrößerung wird wie unter einer Lupe operiert. Feinste anatomische Strukturen wie Blutgefäße, Lymphgefäße und Nervenstränge werden erkannt und können so sicher geschont werden. Die Klinik für Chirurgie der Kliniken Essen-Mitte war im Jahre 2007 die erste Krankenhausabteilung in Deutschland, die mit diesem modernen Operationssystem ausgestattet wurde. Das Telekommunikationssystem erlaubt eine Bild- und Tonübertragung aus dem Operationssaal innerhalb und außerhalb der Klinik, z. B. auch auf nationale und internationale Fachkongresse.