Bereich

Pallium

Ansprechpartner

Jutta E. Doetsch

Rufnummer

Tel.: 0201 174-24359

Fax: 0201 174-24370

Weg einer Begleitung

Wie komme ich zu einer ehrenamtlichen Begleitung?

  • Betroffene, Angehörige, Freunde, Pflegepersonal, Ärzte, Seelsorger nehmen persönlich oder telefonisch oder per Mail Kontakt mit dem Koordinator des palliativen Begleitdienstes der Kliniken Essen-Mitte, auf.

 

  • Der Koordinator vereinbart einen Gesprächstermin zum Kennenlernen. Zum vereinbarten Termin treffen sich die beteiligten Personen. Der Koordinator führt ein Erstgesprächsprotokoll, in dem alle Personalien des Betroffenen und der Bezugsperson ggf. des Vorsorgebevollmächtigten/des Betreuers festgehalten werden.

     

    In einem weiteren Treffen bringt der Koordinator den/die Betroffenen und den Ehrenamtlichen miteinander ins Gespräch.

 

Kontakt

Palliativer Begleitdienst

Kliniken Essen Mitte
Evang. Huyssens Stiftung
Zentrum für Palliativmedizin
Henricistr. 42
45136 Essen

 

Frau Jutta E. Doetsch

 

  • Telefon: 0201/174-24359, Fax:0201/174-24350

 

Kontakt außerhalb der Dienstzeit

Palliativstation: 0201/174-24351