Eine Studie für Frauen mit erblichem Brustkrebs

 

Klinische Studien

Warum Klinische Studien?

Das gesamte Forschungsprogramm unseres Brustzentrums ist darauf ausgelegt, die von Brustkrebs betroffenen Frauen möglichst gezielt zu behandeln.

 

Klinische Studien werden durchgeführt, um optimale Therapien zu finden. Sie zeigen, ob neue Maßnahmen oder Medikamente zur Vorbeugung, Diagnostik und therapeutischen Behandlung wirksam, verträglich und sicher sind.

Mit Hilfe solcher Studienergebnisse wurden auch die bereits etablierten Therapieschemata entwickelt. Somit dienen klinische Studien zur Klärung gezielter Fragestellungen in Bezug auf die bestmögliche Behandlung. Das aus diesen Studien ermittelte Wissen wird der gesamten Fachwelt zur Verfügung gestellt, so dass alle betroffenen Frauen weltweit profitieren können.

 

Im Rahmen einer Studienbehandlung wird die beste derzeit gültige Standardtherapie gegenüber einer neuen, evtl. effektiveren Variante getestet. Daraus ergibt sich ggf. der Vorteil für Patientinnen, schon frühzeitig neue Medikamente erhalten zu können, die bereits ihr hohes Wirkungspotential gezeigt haben. Manchmal kann auch durch neue Untersuchungsmethoden eine Chemotherapie vermieden werden.

 

Die Onkologen M. Gnant (1) und C. Kurzeder (2) konnten zeigen, dass Brustkrebspatientinnen, die unter Studienbedingungen behandelt werden, einen deutlichen Überlebensvorteil haben, da sie unter anderem eine noch intensivere Betreuung und standardisierte Überwachung erhalten als Patientinnen außerhalb von Studien.

Wenn Patientinnen an einer Studie teilnehmen, stehen sie während der gesamten Therapie und auch mehrere Jahre danach in regelmäßigem Kontakt mit unserem Studienpersonal.

Zahlreiche wissenschaftliche Projekte konnten bereits in den letzten Monaten an unserem Zentrum etabliert werden. Einige weitere neue klinische Studien sind derzeit in Vorbereitung.

Literaturnachweis: 1Gnant M, et al. ASCO 2000; 2 Kurzeder C, et al. ASCO 2009.

 

Studiensekretariat

Das Studiensekretariat ist zuständig für die Organisation und Koordination der klinischen Prüfungen an der Klinik. Hier ist die Kontaktstelle für Patientinnen, Haus- und Fachärzte.
Es können alle Informationen zum derzeitigen Stand der bei uns laufenden Studien eingeholt werden.

Sollten Sie bei uns in Behandlung sein, werden wir Ihnen Studienmöglichkeiten im Rahmen des Therapiegespäches vorstellen. Wenn Sie bisher nicht bei uns in Behandlung sind und Interesse an einer Studienteilnahme haben, melden Sie sich bitte in unserem Studiensekretariat.

Sehr gerne beraten wir alle Patientinnen und Interessierte ausführlich über die Inhalte und Ziele unserer Studien.

Pulsschlag.tv / Studiensekretariat der Senologie

......................................................................................................................................................

 

Kontakt zu uns

Bei Fragen steht Ihnen unser Studien-Team sehr gerne zur Verfügung:

 

 

 

 

Dorthea Schindowski

Juliane Lubitz

Dr. rer.nat. Anja Halscheidt