Bereich

Brustzentrum

Ansprechpartner

Anmeldung

Rufnummer

Tel.: 0201-174-33003

Eine Studie für Frauen mit erblichem Brustkrebs

 

Forschung und Lehre

Unsere Klinik für Senologie / Brustzentrum betreibt Forschung in Zusammenarbeit mit Kliniken auf der ganzen Welt. Diese Art der Zusammenarbeit in der Forschung bedeutet für die betroffenen Frauen, dass sie auch von den Erkenntnissen aus der Behandlung von Patientinnen in anderen Ländern profitieren können.


Zahlreiche Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen wurden in den letzten Jahren ebenso durch Herrn PD Dr. S. Kümmel international publiziert. Eine aktuelle Übersicht seiner Publikationen befindet sich unter der Rubrik "Unser Team".


Desweiteren gibt er sein Wissen bei zahlreichen Vortrags- und Lehrveranstaltungen u.a. auch an der Universität Duisburg-Essen weiter. Er ist Mitglied in vielen internationalen, wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

 

Seine Mitgliedschaften:

  • AGO (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie) 
    Mitglied der AGO-Organkommission "Mamma"
  • ASCO (American Society of Clinical Oncology)
  • GBG (German Breast Group) 
    Scientific Subboard für palliative und operative Therapie
  • DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall i.d. Medizin)
  • DKG (Deutsche Krebsgesellschaft e.V.)
  • DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.)
  • DGS (Deutsche Gesellschaft für Senologie)
  • NOGGO (NordOstdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie)
    Mitglied des Beirates der Organgruppe Mamma

 

Weitere Informationen im Bereich Forschung & Lehre finden Sie hier: